Skip to main content

Inhalte zu Trainingsplan

  • DO Masters 2008
    Hallo alle!
    Dieses Jahr werden Roman, Michael und ich endlich unser zweites DO Masters organisieren. Für Fotos des ersten DO Masters im 2006 klicke hier:
    http://www.do-karate.ch/?q=node/2396
  • Neuer Trainingsplan mit ausgebautem Freitrainingsangebot
    Der Trainingsplan für das neue Semester ist aufgeschaltet.
    Zu beachten ist insbesondere die Möglichkeit der vielen Freitrainings (hellblau markiert) für Jugendliche und Erwachsene. Dies ist immer der Fall, wenn eines der beiden Dojos mit einem Kurs belegt ist und das andere frei steht. Da ein Dojo kurzfristig anderweitig belegt sein kann und auch während des Semesters neue Kurse starten oder allenfalls zusammengelegt werden, lohnt sich vor dem Besuch eines Freitrainings ein kurzer Blick auf den stets aktuellen Kalender auf unserer Homepage.
  • neue Website
    Ja, wir haben eine neue Website :-) Wir wünschen euch viel Freude beim Erkunden und Gelassenheit, wenn noch nicht alle Funktionen euren Wünschen entsprechen. Wir arbeiten daran! 
  • Neue Unterlagen
    Unser Angebot für Schulen: für Kinder und Klassen, Eltern, Lehrpersonen und Schulleitungen, wurde überarbeitet und erweitert - wir freuen uns über eine Reaktion von Ihnen!
  • Klassenprojekte in Gebenstorf, Untersiggenthal und Würenlingen
    Mit dem neuen Schuljahr starten wir voller Elan in die Arbeit mit Schulklassen: vom Kindergarten über die Mittelstufe bis zu den Jugendlichen in der Oberstufe werden wir uns in Gebenstorf, Untersiggenthal und Würenlingen mit den Schülerinnen und Schülern unter anderem mit Themen wie Grenzen, Respekt und fairem Kämpfen auseinandersetzen. Die Klassenprojekte ermöglichen es der Lehrperson ihre Klasse einmal von aussen betrachten zu können und die Kinder vielleicht ganz anders wahrzunehmen. Gerne helfen wir mit unseren Modulen, Inputs für ein neues Miteinander zu geben und freuen uns auf wertvolle Begegnungen.
  • Impressionen aus dem DO-Modul "Respekt"
    Zweitklässler aus Untersiggenthal haben sich gemeinsam mit Frank mit dem Thema "Respekt" auseinandergesetzt. Die Bilder zeigen, was die Kinder daran beschäftigt.