Direkt zum Inhalt
  • Das eigene ICH stärken - Gewaltprävention am Kindergarten
    Wie macht man mit kleinen Kindern Gewaltprävention? Die Schule Würenlingen arbeitet seit diesem Jahr mit DO zusammen um genau diese Herausforderung anzupacken. Im Mittelpunkt der  Lektionen mit den Kindergärtnern steht bewegtes Erleben zum Thema "ICH-Stärkung". Wir brüllen wie die Bären, lernen wie wir fair kämpfen und erleben den Nutzen der Kooperation um wie die Ameisen Grosses zu leisten.
  • Erfolgreiche Weiterbildungen mit Lehrpersonen und Eltern
    Seit einiger Zeit engagiert sich DO Gewaltprävention immer stärker an Grossveranstaltungen im Weiterbildungsbereich für Menschen mit Erziehungsaufgaben. Bereits drei Lehrpersonenweiterbildungen mit bis zu 100 Personen, einen Schulstart-Event mit bis zu 250 Schülerinnen und Schüler und zwei Elternebande mit bis zu 130 Eltern führte DO in den vergangenen Monaten durch.
  • Stärke statt Macht in der Familie - Ein Angebot für Organisationen und Vereine
    DO und Migros Kulturprozent unterstützen Familien mit Herausforderungen besser klar zu kommen.
                
  • Vortragsabend Aggression und Gewalt
    Am 29. April, 20.00-21.30 Uhr findet in der Aula des Schulhauses Kappelerhof ein Vortragsabend statt. Themen und Referenten:
    Aggression und Gewalt

    - Hintergründe eines Phänomens
    Referent: Dr.med. Roman Vogt, Chefarzt Externer Psychiatrischer Dienst
    Aargau

    - Jugend und Gewalt, Möglichkeiten der Prävention
    Referent: Herr Marcel Frey, Geschäftsführer DO GmbH,
    Gewaltpräventionsfachmann
  • Neue Homepage
    Endlich sind wir soweit, dass wir auf unsere neue Homepage umschalten können. Vieles ist noch nicht fertig gestellt, aber ebenso vieles steht bereits. Wir haben uns bemüht, die neue Page viel Interaktiver zu gestalten, damit sich unsere Mitglieder und Kunden besser gegenseitig und mit uns austauschen können. In naher Zukunft stellen wir auch allen unseren Kunden eine gratis Mail-Adresse zur Verfügung. Ausserdem kann in allen Blogs mitgeredet werden. Das Forum ist entfallen. Und das Gästebuch ist jetzt in Form eines Community-Blogs, welcher auch das hochladen von Bildern ermöglicht.