News

Jahresabschluss 2009

Der Jahresabschluss 2009 ist erstellt. Er ist wie gewohnt als registrierter Benutzer unter DO einsehbar.

Büroumzug ins Oederlin-Areal

Mitte März ziehen wir mit unserem Büro von Gebenstorf ins Oederlin-Areal.
Vom Freitag, 12. bis voraussichtlich Dienstag, 16. März werden wir deshalb teilweise schwer erreichbar sein. Hinterlassen Sie uns bei Anfragen bitte eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter oder kontaktieren Sie uns per mail. Wir werden bemüht sein, unseren normalen Bürobetrieb nach dem Umzug so schnell wie möglich wieder aufzunehmen, bitten Sie aber für allfällige Verzögerungen um Verständnis.

Ferienstundenplan Sportferien (6.2. bis 21.2.2010)

Während den Sportferien finden folgende Yogaklassen statt:
erste Woche:
- Dienstag, 9. Februar, Early Bird, 6.45-7.45h
- Dienstag, 9. Februar, Schwangerschaftsyoga, 19.00-20.00h
- Donnerstag, 11. Februar, Vinyasa Flow, 19.00-20.15h

zweite Woche:
- Dienstag, 16. Februar, Schwangerschaftsyoga, 19.00-20.00h
- Dienstag, 16. Februar, Vinyasa Flow, 20.00-21.15h
- Mittwoch, 17. Februar, Yoga im Badhaus in Unterwindisch, 18.30-19.45h (bereits wieder Schulzeit)
- Mittwoch, 17. Februar, Yoga im Badhaus in Unterwindisch, 20.00-21.15h (bereits wieder Schulzeit)
- Freitag, 19. Februar, sanftes Morgenyoga, 8.30-9.45h

Die Klassen sind für alle Yogis und Yoginis offen, unabhängig davon, in welcher Klasse ihr gewöhnlich trainiert.
Ab dem 23. Februar 2010 finden alle Stunden wieder wie gewohnt statt.

Weltyogatag 2010 - ein gelungener Anlass

    

Vielen Dank den zahlreichen Yogis und Yoginis und Yoganeulingen, welche bei tanzenden Schneeflocken draussen eine wunderschöne, warme, besinnliche und bewegte Stimmung ins Studio gezaubert haben.
Wir hatten grosse Freude, mit euch diesen weltweiten Yogamarathon zu feiern.
Dank euch können wir  MSF (Médecins sans Frontières) nun SFr. 320.00 überweisen.
Schön, dass ihr dabei wart. Und der nächste Weltyogatag kommt bestimmt ...

Neue Daten für Hochleistungstraining von Januar bis Juli 2010

Die Daten für das Hochleistungstraining von Januar bis Juli 2010:

  • Nr. 12: 27.02.2010: Abgesagt
  • Nr. 12: 13.03.2010
  • Nr. 13: 10.04.2010
  • Nr. 14: 01.05.2010
  • Nr. 15: 29.05.2010
  • Nr. 16: 19.06.2010

    jeweils von 12.00 – 14.00 Uhr, im Dojo Oederlin.

Offen für alle ab 16 Jahren, welche 2h auf intensivem körperlichem Niveau trainieren wollen, wobei die Intensität von jedem Einzelnen selber eingeteilt werden kann.
Der Trainingsaufbau ist so gestaltet, dass auch TeilnehmerInnen ohne Kampfkunstkenntnisse mitmachen können und auf ihre Kosten kommen.
Trainingsinhalte sind: Kampfkombinationen, Techniktraining, Schlagkissen-/Sandsacktraining, Kondition-/Krafttraining, Stretching, Zweikampf (Sparring), etc.
Mitbringen zum Training müsst ihr: bequeme Trainingskleider, 2 Handbandagen (ca. 3-4 cm breiter, 3-5m langer Verband).
Wenn vorhanden mitbringen: Tiefschutz, Brustschutz, Zahnschutz, Schienbein-Ristschutz.
Sämtliches Material kann bei uns zu günstigen Konditionen bestellen, was wir regelmässigen TeilnehmerInnen empfehlen.

Die Kosten für die Teilnahme sind:
DO-Mitglieder: Fr. 25.00 / Nicht-DO-Mitglieder: Fr. 30.00. Bitte bar zum Training mitbringen.
Jeder/e der/die ein neues Nicht-DO-Mitglied mitbringt, erhält einmalig 20% Rabatt auf seinen Leistungstrainingsbeitrag.
Anmelden könnt ihr euch bis jeweils donnerstags vor dem Training unter: malibu(at)do-karate.ch oder per Telefon: 056 222 73 37.
Teilnehmen können maximal 30 Personen. Der/die Schnellere Anmeldung bekommt den Platz!

Frohe Festtage

Wir wünschen euch allen frohe, zufriedene, gemütliche Weihnachtstage und gute Momente zwischen den Jahren mit viel Licht, Leichtigkeit und Kerzenwünschen.

Wir freuen uns bereits auf unsere gemeinsamen Yogastunden im neuen Jahr.
Der Unterricht beginnt am Dienstag, den 5.

Uchi-Deshi Christian - Die letzte Etappe

DO Weihnachtsanlass am Freitag, 18. Dezember 2009

Gerne laden wir alle Karateka und Yogis zur diesjährigen Weihnachtsfeier im Dojo Oederlin ein. Alle Informationen finden sich im beigelegten PDF. Es ist keine Anmeldung nötig. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung!