BLS-Kurs für DO-Mitarbeitende

Mitte Januar haben 18 DO-Mitarbeitende an einem Basic Life Support-Kurs im Dojo teilgenommen. Unter der Leitung eines dreiköpfigen Ärzteteams der Notfallstation des Kinderspitals Zürich haben wir alarmiert, Verunfallte gelagert, Puppen beatmet, Herzmassage gemacht, einen Defibrillator angewendet, Nasenbluten gestoppt und die Notfall-Experten mit unseren Fragen gelöchert. 

Nach dem intensiven, perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Kurs fühlen wir uns bestens gerüstet und danken den drei Instruktoren herzlich für ihren grossartigen Einsatz.