Gestaltung der arwo Homepage - von Kindern!

arwo Wettingen ist eine Stiftung, welche Menschen mit Beeinträchtigung eine Möglichkeit zum arbeiten und zum wohnen bietet.

Aus diesem Grund möchte die arwo eine Website erarbeiten, die auch für Menschen mit Beeinträchtigung keine Barrieren mehr aufweist. Für eine wirklich barrierefreie Homepage müssen alle relevanten Texte nicht nur in der für uns üblichen, komplizierten und von Fremdworten gespickten Form geschrieben werden. Nein, es braucht die ähnlichen Inhalte auch in sogenannt „leichter Sprache“. Das heisst, kurze Sätze, kaum Fremdworte, einfach verständlich. Da diese Fähigkeit den meisten von uns vermutlich im Laufe des Lebens völlig abhanden gekommen ist, haben wir die Idee, diese Lücke durch Kinder zu schliessen. 

Zum Flyer (für mehr Infos und Anmeldung)

Deshalb suchen wir Kinder im Alter zwischen 9 – 12 Jahren, welche uns bei der Erstellung der Inhalte für unsere neue Homepage helfen. Wie funktioniert das? Wir werden in den Herbstferien jeden Tag rund ein Dutzend Kinder ins arwo einladen. Diese lernen das arwo kennen und schreiben an diesem Tag über eine bestimmte Abteilung einen kurzen Text. Immer zwei Kinder zusammen interviewen dazu einen ausgewählten arwo Angestellten (die max. 10 Fragen werden den Kindern abgegeben) und fassen dann das so Erfahrene in einem Text zusammen. Diese Antworten werden dann von uns für den Homepage-Teil „Leichte Sprache“ verwendet. Wir gehen davon aus, dass wir rund 100 Kinder im Laufe der Herbstferien im arwo begrüssen werden. So viele sind in etwa nötig, um alle Texte zu erhalten, welche wir für den Teil „Leichte Sprache“ benötigen.

Alle notwendigen Informationen zu diesem Projekt, inklusive den Details betreffend Kinder-Anmeldung, sind im Flyer nachzulesen. Mit der Zielgruppe 9 – 12 jährige Kinder nehmen wir es nicht ganz so streng, denn grundsätzlich sind alle Kinder willkommen, die einfache Sätze aufschreiben können.

Weitere Informationen sind Artikel der AZ nachzulesen.